Nach oben

Keine Angst, das kann sogar Spaß machen!

Nehmen wir uns schon für erwachsene Patienten viel Zeit, lassen wir es bei Kindern erst recht ruhig angehen. In einem speziellen Kinderbehandlungszimmer führen wir unsere kleinen Patienten altersgerecht an die zahnärztliche Behandlung heran. Dabei achten wir sehr auf das Wohl des Kindes. Es ist unser Ziel, die kindliche Neugier und natürliche Kooperationsbereitschaft zu erhalten und zu fördern.

Zusätzlich bieten wir ängstlichen Kindern ein besonderes Desensibilisierungsprogramm an. So können wir den Kindern stressfreie Behandlungen ermöglichen. Das schrittweise, langsame Heranführen eines Kindes an die zahnärztliche Behandlung hat zum Ziel, sich gut an die neue und ungewohnte Situation zu gewöhnen. Die Behandlungsabläufe werden auf eine besonders individuelle, kindgerechte und spielerische Art und Weise erklärt. Alle für eine Behandlung notwendigen Instrumente und Materialien werden gezeigt und erläutert. Die Erfahrung zeigt uns, dass die Kinder danach bei späteren Behandlungen häufig kooperativer sind.


Auch bei der Behandlung erkrankter Zähne achten wir auf die speziellen Bedürfnisse von Kindern. Bei umfangreichen Zahnbehandlungen möchten wir das Kind nicht überfordern. Deshalb behandeln wir Kinder ab zwei Jahren bei Bedarf auch unter Narkose – begleitet von einem erfahrenen Kinderanästhesisten. Bei kleineren Kindern beraten wir Sie ebenfalls gerne und empfehlen eine Behandlung in einer Klinik.

Wir wollen Kindern helfen, die Milchzähne gesund zu erhalten, denn sie sind wichtig für die Lautbildung und Platzhalter für das spätere bleibende Gebiss. Die Milchzähne stellen die Weichen für die bleibenden Zähne und für ein gesundes und strahlendes Lachen.

Sollte ein Milchzahn eine Füllung benötigen – und noch für längere Zeit im Mund bleiben, setzen wir hochwertigen Kunststoff ein. Dieser ist gesundheitlich unbedenklich und besonders gut haltbar. Die gesetzlichen Krankenkassen erstatten jedoch nur eine Amalgamfüllung, die unserer Überzeugung nach für Milchzähne nicht mehr verwendet werden sollte. Über die Mehrkosten informieren wir Sie gerne.

Kariesfreie Backenzähne schützen wir durch Versiegelung (Auftragen eines Lackes) vor Karies.

Weiter kontrollieren wir regelmäßig die Kieferentwicklung und Zahnstellung Ihres Kindes und überweisen es bei Bedarf an einen erfahrenen Kieferorthopäden.

Keine Angst vorm Zahnarzt! Durch Vertrauensaufbau und kindgerechte Darstellung der Behandlung, erfährt das Kind vorab, den genauen Ablauf und kann sich somit besser auf die nötigen Behandlungen einstellen.

Zahnarztpraxis an der Stadtkirche

Dr. med. dent. Alena Mersch-Waldhorst

Hauptstraße 35

77652 Offenburg

Telefon 0781 / 12786971

Telefax 0781 / 12786972

 

info@dont-want-spam.praxis-an-der-stadtkirche.de

Sprechzeiten:

  • Termin nach Vereinbarung
  • flexible Termine für Berufstätige
  • spezielle Kindersprechstunde

 

Wir bitten um vorherige Terminvereinbarung.